Anhaltische Kohlenwerke, Halle (Saale)

Anhaltische Kohlenwerke, Halle (Saale)
Zoom image

59,00 EUR

19 % VAT incl. excl. Shipping costs

Shipping time: 3-4 Days

Product no.: 2833
Anhaltische Kohlenwerke, Halle (Saale)
Vorzugsaktie 1000 Mark Halle a. S. 26. April 1909

Förderung bzw. Produktion von Rohbraunkohle, Braunkohlenbriketts, Braunkohlenkoks, Koksstaub, Schwärze, Braunkohlenteer, Solaröl, Treibölen aller Art, Gelböl, Paraffinöl, verschiedenen Heizölen, Pech, Blasenkoks, Paraffin, Auto-Betriebsstoff, Kerzen, Ton, Ziegelsteine, elektrische Energie. Gegründet am 5.2.1881. 1908 Verlegung der Hauptverwaltung und des Sitzes der Gesellschaft von Frose nach Halle, 1940 nach Berlin. Beteiligungen (1943): 1. Braunkohle-Benzin AG, Berlin. 2. Merseburger Überlandbahnen AG, Ammendorf b. Halle (Saale). 3. Thüringische Kohlen- und Brikett-Verkaufsgesellschaft mbH, Berlin, mit 16 Untergesellschaften. Großaktionäre (1943): Mitteldeutsche Stahlwerke GmbH (Flick), Harpener Bergbau-AG (Mehrheit). 1950 verlagert nach Berlin (West). 1952 Berliner Wertpapierbereinigung, später umfirmiert in Anhaltische Kohlenwerke AG, Berlin (West). 1983 umgewandelt in AK-Vermögensverwaltungs-GmbH, Berlin (West). Heute Anteilsbesitz (20 %) der Deutschen Bank AG, Geschäftssitz der Gesellschaft in Düsseldorf.

This Product was added to our catalogue on Friday 18 October, 2013.

 
Languages

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Shopping cart
You do not have any products in your shopping cart yet.