AG Gesellschaft für Markt- und Kühlhallen in Hamburg

AG Gesellschaft für Markt- und Kühlhallen in Hamburg
Bild vergrößern

96,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 3047
AG Gesellschaft für Markt- und Kühlhallen in Hamburg

Aktie 1000 Mark, Hamburg, 16.August 1909

Gründung erfolgte am 25. 01.1890. Errichtung, Erwerb und Betrieb von Kühlhäusern, Eisfabriken, Markthallen, Schlachthöfen und allen Anlagen, in welchen Kälte oder Kälteerzeugnisse hergestellt oder verwandt werden. Sitz bis 1895 Berlin, bis 1909 München, danach Hamburg. 1892/93 Errichtung des Kühlhauses I mit Eisfabrik in Hamburg. 1899/1900 Errichtung des Werkes I in Berlin. 1899 Errichtung des Werkes II in Hamburg; 1906 Errichtung des Werkes III in Altona. Errichtung des Werkes II in Berlin. 1925 Erwerb der Aktien der A.-G. Eiswerke Hamburg, die 1926 durch Fusion vereinigt und als Werk IV weitergeführt wurde. 1929 Das im Freihafen nächst der City vom Hamburger Staat neu errichtete Kühlhaus wurde auf Grund eines langjährigen Pachtvertrages als Werk V in Betrieb genommen. Dazu noch weitere Übernahmen und Eigenbauten. Beteiligungen: 1. Kühltransit-A.-G., Hamburg. 2. Blockeis-Fabrik von Gottfr. Linde G. m. b. H. in Köln. 3. Gefriertechnische Gesellschaft Deutscher Hochseefischereien mbH u.v.a. Heute ist die MUK AG, München Deutschlands führender Tiefkühllogistik-Dienstleister.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 18. Oktober 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

 
Sprachen

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.