AG für Verkehrswesen, Berlin

AG für Verkehrswesen, Berlin
Bild vergrößern

22,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 3852
AG für Verkehrswesen, Berlin

Aktie 1000 RM Reihe F Berlin April 1922

Privatbahn-Konzern, zu dem 1927 nach Übernahme der Majorität der Westdeutschen Eisenbahngesellschaft im Jahre 1926 57 Bahnen mit einer Gesamtlänge von 2500 km gehörten. Gegründet 1901. Ursprünglich als Besitz- und Betriebsgesellschaften deutscher Strassen- und Eisenbahnen gegründet, wurden die Aktivitäten bis zum zweiten Weltkrieg um Bauunternehmen, Elektrizitätswerke und technische Dienstleistungen im Energiebereich erweitert. Weitere Beteiligungen ging man im benachbarten Ausland und den ehemaligen deutschen Kolonien ein. Nach 1945 verlagerten sich der geschäftliche Schwerpunkt zunehmend auf den Baubereich und später auf den Maschinenbau und die Messtechnik. Gleichzeitig wurde das Engagement bei den Eisen- und Straßenbahnen sukzessive zurückgeführt. 1974 erfolgte die Fusion mit der am 11.11.1881 in Dortmund gegründeten Deutsche Lokal- und Straßenbahngesellschaft (später ALOKA) zur AGIV. Mit Abschluss des Jahres 2000 war die Neuausrichtung zu einem reinen Immobilienkonzern abgeschlossen. Im Jahre 2002 schließlich Verschmelzung mit der HBAG zur heutigen AGIV Real Estate AG, einer der führenden deutschen Immobilien-Finanzholdings.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 18. Oktober 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

 
Sprachen

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.