Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschaft), Berlin

Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschaft), Berlin
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 4212
Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschaft), Berlin

Vorzugs-Anteilsschein 100 RM Berlin August 1935

Bau und Betrieb von Eisenbahnen und anderen Transportanlagen, Ausführung von Hoch- und Tiefbauten jeder Art usw. Gegründet im Jahre 1905 unter dem Namen Deutsche Kolonial-Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft als Kolonialgesellschaft. Bis zu Beginn des Krieges 1914 hatte die Lenz & Co. G. m. b. H. bzw. die Deutsche Kolonial-Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft von insgesamt 4348 km erbauten afrikanischen Eisenbahnen 1702 km gebaut und 1586 km betrieben. Nach Verlust des Kolonialbesitzes Umbau der Gesellschaft und verstärkte Aufnahme von Bauaufträgen im Inland. Diverse meist kleinere Beteiligungen in diesem Bereich. Seit 28.03.1927 lautete die Firma Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschaft). Großaktionär 1943: Aktiengesellschaft i'ür Verkehrswesen, Berlin (mit ca. 53%). 1947 Umwandlung in die Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. AG und Verlegung nach Hamburg. 1952 Änderung in Lenz Bau AG. Ende der 1990er Jahre endete die Geschichte einer der führenden Eisenbahnbaugesellschaften Deutschlands mit der Liquidation

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 18. Oktober 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

 
Sprachen

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Neue Artikel