Centralbank der deutschen Sparkassen, Wien

Centralbank der deutschen Sparkassen, Wien
Bild vergrößern

28,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 6791
Centralbank der deutschen Sparkassen, Wien

Aktie 400 Kronen Wien 01. Januar 1921

Die Centralbank der deutschen Sparkassen wurde 1901 als Zentralstelle der deutschen Sparkassen 1901 in Prag gegründet und hatte Filialen in vielen Kronländern des österreichischen Teils der Monarchie. Sie übersiedelte ihre Zentrale 1916 nach Wien, wo sie schon 1906 das Gebäude Am Hof 3 und 1913 die Päpstliche Nuntiatur Am Hof 4 erworben hatte und demolieren ließ. Bis 1916 entstand dort ihre neue Hauptanstalt. Vorsitzender des Verwaltungsrates war bis zur Liquidation Josef Richard Sobitschka-Wiesenhag. Die Centralbank hatte ihr Hauptaufgabengebiet in der Vergabe von Kommunaldarlehen, erst ab der Währungsreform 1923 auch in der Vergabe von Hypothekardarlehen.( Wikipedia )

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 11. August 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

 
Sprachen

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.