Banque Industrielle de Chine, Paris

Banque Industrielle de Chine, Paris
Bild vergrößern

36,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 4930
Banque Industrielle de Chine, Paris

Aktie 500 Francs, Paris 1919/20er

Die Banque Industrielle de Chine oder Industrial Bank of China wurde 1913 gegründet und ging 1922 in Konkurs.Das chinesische Büro war in Shanghai und ihre europäische Niederlassung in Paris .Der Direktor war AJ Pernotte, der zu drei Jahren Haft für seine Rolle in dem Bankrott verurteilt wurde. Philippe Berthelot , dessen Bruder Andre hatte Unsummen im Handel mit chinesischen Anleihen verloren und war gezwungen, sein Amt niederzulegen, weil bekannt wurde, dass er heimlich für eine Rettungsaktion durch das senden von Telegrammen im Namen des Präsidenten des Rates ohne sein Wissen geworben hatte. Er und Ministerpräsident Briand (er hatte das Rettungspaket unterstützt) wurden von öffentlichen Ämtern für ein Jahrzehnt nach dem Skandal ausgeschlossen.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 18. Oktober 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

 
Sprachen

Deutsch English Französisch Spanisch

Zertifizierung

Zertifiziert durch MA-Shops

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.